Stand: 24.04.2020 10:09 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Masken verkauft: Mädchen spenden für Zoo Osnabrück

Bild vergrößern
In Handarbeit haben die beiden Schwestern Gesichtsmasken genäht. (Themembild)

Der Zoo Osnabrück freut sich über eine ungewöhnliche Spenden-Aktion. Zwei Schülerinnen haben zum Schutz vor der Corona-Pandemie 140 Atemschutz-Masken genäht und insgesamt für gut 1.000 Euro verkauft, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Eigentlich wollten die Mädchen nur eine Atem-Schutz-Maske für ihren Opa nähen. Doch dann lasen sie in der Zeitung, dass der Zoo geschlossen ist und dringend Hilfe braucht. Also setzten sich die 10 und 13 Jahre alten Schwestern wieder an die Nähmaschine. Die Eltern halfen beim Zuschneiden und Bügeln. Sie stellten 140 Masken her, die sie an Verwandte, Freunde und eine Praxis verkauften. Dem Osnabrücker Zoo spendeten die Schwestern die damit erworbenen 1.040 Euro.

Weitere Informationen

Maskenpflicht stößt auf breite Zustimmung

23.04.2020 10:00 Uhr

Auf die von der niedersächsischen Landesregierung verordnete Maskenpflicht haben Handel und Kommunen positiv reagiert. Sie begrüßen, dass es dadurch einheitliche Regeln gibt. mehr

Solidarität in Corona-Zeiten: Niedersachsen halten zusammen

Gemeinsam überstehen wir die Coronakrise. Ärztinnen- und Pflegekräfte, Supermarkt-Kassierer, hilfsbereite Nachbarn - sie alle und viele mehr helfen mit. Hier sagen wir gemeinsam Danke! mehr

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.04.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen