Stand: 15.05.2024 09:03 Uhr

Lkw rutscht in Graben: B214 bei Gehrde stundenlang gesperrt

Ein Lkw liegt bei Gehrde (Samtgemeinde Bersenbrück) in einem Graben. © Nord-West-Media TV
Ein Kran hob den Sattelzug auf die Straße. Gegen 23 Uhr konnte die Bundesstraße wieder freigegeben werden.

Ein Lkw-Fahrer ist am Dienstagnachmittag bei Gehrde (Landkreis Osnabrück) mit seinem Sattelzug in einer Kurve von der Straße abgekommen und in einen Graben gestürzt. Nach Angaben der Polizei wurde der 40-jährige Fahrer aus Damme im Landkreis Vechta leicht verletzt. Um den Sattelzug mit Anhänger zu bergen, wurde ein Kran angefordert. Während der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 214 bei Gehrde insgesamt fünf Stunden gesperrt werden.

Weitere Informationen
Stau auf der Autobahn © dpa Foto: Christian Charisius

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Ab dem 1. August 2024 kann die Wehrtechnische Dienststelle für Waffen und Munition, kurz WTD 91, im niedersächsischen Meppen wieder ihren gesamten Schießplatz uneingeschränkt nutzen. © Bundeswehr Foto: Carsten Borgmeier

Nach Moorbrand bei Meppen: Bundeswehr schießt bald wieder ins Moor

Sechs Jahre nach dem verheerenden Feuer soll das Übungsgelände ab August wieder genutzt werden - ohne Einschränkungen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen