Stand: 24.10.2017 10:27 Uhr

Lebensgefahr nach Kollision mit Feuerwehrauto

In Nordhorn (Landkreis Graftschaft Bentheim) ist ein Mann mit seinem Auto in der Nacht mit einem Feuerwehrauto zusammengestoßen. Dabei wurde der 56-Jährige lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei waren die Feuerwehrleute auf der Rückfahrt von einem Einsatz, als es an einer Kreuzung im Ort zum Zusammenprall mit dem Wagen des Mannes kam. Bei der Kollision wurde der Autofahrer zunächst eingeklemmt, er wurde befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Feuerwehrautos erlitt einen Schock, ein 18 Jahre alter Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Eines der beiden Fahrzeuge hatte eine rote Ampel missachtet. Welches das war, prüft die Polizei.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.10.2017 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:50
NDR//Aktuell

Justiz beschäftigt sich mit Moorbrand

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:30
NDR//Aktuell

"Gase und Partikel sind nicht ungefährlich"

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:20
NDR//Aktuell

IAA Nutzfahrzeuge: Assistenzsysteme retten Leben

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell