Stand: 24.10.2017 08:50 Uhr

Historischer Zug rammt Auto - zwei Verletzte

Bei einem Zusammenstoß mit einem historischen Zug sind am Montagabend eine Autofahrerin und ihr Kind leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Bersenbrück (Landkreis Osnabrück). Die 42-Jährige war nach Angaben der Polizei auf einen unbeschrankten Bahnübergang gefahren, als eine Testfahrt mit dem Zug stattfand. Die Frau und ihr zehn Jahre altes Kind wurden in ein Krankenhaus gebracht. Fünf Menschen und ein Hund, die mit dem historischen Zug unterwegs waren, blieben unversehrt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.10.2017 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:40
Hallo Niedersachsen

Frauenhäuser müssen häufig Frauen abweisen

19.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:03
Hallo Niedersachsen

Verunsicherung nach Überfällen an Schulen

19.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:56
Hallo Niedersachsen

Schöffen gesucht

19.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen