Stand: 30.08.2017 10:57 Uhr

Fünf Menschen werden bei Unfall schwer verletzt

In Itterbeck (Landkreis Grafschaft Bentheim) sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag fünf Menschen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei übersah der Fahrer eines niederländischen Mercedes beim Überqueren der Hauptstraße einen ebenfalls niederländischen Audi. Bei dem Zusammenstoß wurden alle fünf Insassen der beiden Fahrzeuge schwer verletzt. Die drei Frauen und zwei Männer wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber des ADAC, der am Unfallort gelandet war, musste keine der Personen transportieren. Neben Feuerwehr, Polizei und zwei deutschen Rettungswagen waren auch zwei niederländische Rettungswagen vor Ort. An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 29.08.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:03
Hallo Niedersachsen

Klage gegen Lüneburg wegen Wehrmachts-Denkmal

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:57
Hallo Niedersachsen

Braucht Niedersachsen ein Europaministerium?

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:39
Hallo Niedersachsen

Zugkollision sorgt für Millionenschaden

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen