Stand: 14.05.2020 07:36 Uhr

Feuerwehr löscht Brand in Meppener Holzfirma

Ein Rettungswagen der Feuerwehr. © panthermedia Foto: Bernd Leitner
Wie das Feuer entstand, ist noch unklar. (Themenbild)

Ein Brand in Meppen (Landkreis Emsland) hat am späten Mittwochabend eine Halle auf dem Gelände einer holzverarbeitenden Firma beschädigt. Laut Polizei war das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache in einem Bereich ausgebrochen, in dem Holzreste gelagert wurden. Ein Mitarbeiter der Firma hatte den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Mehr als 60 Feuerwehrleute waren rund drei Stunden im Einsatz. Bei dem Feuer wurde auch das Hallendach beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.05.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Markus Söder (CSU, l), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, sind auf dem Weg zur Sitzung der CDU/CSU Fraktion im Bundestag (Kombo). © picture alliance/dpa Foto: Michael Kappeler

K-Frage: CDU in Niedersachsen uneins - aber mit Tendenz

Wer soll Kanzler werden? Rückhalt hat Laschet durchaus. Aber auch Söder hat viele Fürsprecher. Ein Stimmungsbild. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen