Stand: 26.01.2022 10:47 Uhr

Familienbund der Katholiken unterstützt queere Initiative

Die Kombo zeigt Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Initiative "#OutInChurch. Für eine Kirche ohne Angst". © picture alliance/dpa/EyeOpeningMedia/rbb Foto: picture alliance/dpa/EyeOpeningMedia/rbb | EyeOpeningMedia
Der Familienbund appelliert an die Bischöfe, das kirchliche Arbeitsrecht zu ändern.

Der Familienbund der Katholiken im Bistum Osnabrück fordert mehr Diversität in der katholischen Kirche. Beschäftigte sollten nicht länger wegen ihrer sexuellen Identität um ihren Job fürchten müssen. Der Familienbund appelliert an die Bischöfe, das kirchliche Arbeitsrecht zu ändern. Im Rahmen der Internet-Kampagne #outinchurch hatten sich 13 Katholiken aus dem Bistum Osnabrück dazu bekannt, nicht heterosexuell zu sein.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.01.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Abguss zeigt ein Opfer des Vulkanausbruch von Pompeji. © dpa Foto: Friso Gentsch

Kalkriese: Ausstellung zeigt Leben und Untergang Pompejis

Die internationale Wanderausstellung widmet sich der Stadt und ihrem plötzlichen Untergang durch den Vesuv-Ausbruch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen