Stand: 02.01.2021 16:25 Uhr

Emsland: 18-Jähriger stirbt bei Unfall - Beifahrer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst noch unklar. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Niederlangen (Landkreis Emsland) ist am Sonnabend ein 18 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Sein 21-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Nach Polizeiangaben war der 18-Jährige auf der Landesstraße 48 mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw danach zurück auf die Fahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der junge Fahrer starb noch am Unfallort. Der verletzte Beifahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.01.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Ein Mitarbeiter eines metallverarbeitenden Betriebes schweißt eine Naht an einem Werkstück. © picture alliance/dpa Foto: Carsten Rehder

Corona bremst Konjunktur: Unternehmen senken Erwartungen

Die Optimismus vieler Unternehmen für 2021 schwindet. Das zeigt eine Umfrage von NiedersachsenMetall. mehr

Moderna-Impfstoff © dpa-Bildfunk Foto: Marijan Murat/dpa

Corona: Niedersachsen startet mit Moderna-Impfstoff

Die ersten Impfdosen werden heute in Oldenburg und Osnabrück verabreicht. Die erste Lieferung umfasst 6.000 Dosen. mehr

Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Ihre Fragen zur Corona-Impfung

Am Sonnabend beantworten Gesundheitsministerin Carola Reimann und Arzt Jens Wagenknecht Ihre Fragen zur Corona-Impfung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen