Stand: 24.03.2023 08:47 Uhr

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß in Neuenhaus

Flatterband mit der Aufschrift: "Polizeibasperrung". © fotolia Foto: VRD
Nach einem schweren Unfall war die Georgsdorfer Straße in Veldhausen eineinhalb Stunden gesperrt. (Themenbild)

In der Grafschaft Bentheim sind am Donnerstagabend zwei Autos frontal zusammengeprallt. Bei dem Unfall im Neuenhauser Ortsteil Veldhausen wurden drei Menschen schwer verletzt. Laut Polizei besteht aber keine Lebensgefahr. Ein Autofahrer wollte demnach nach links abbiegen und übersah dabei offenbar den entgegenkommenden Wagen. Dieser wurde gegen einen Stromkasten geschleudert. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen, ebenso wie der mutmaßliche Unfallverursacher und dessen Beifahrer. Die Georgsdorfer Straße war für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.03.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Rettungskräfte warten an einer Anlegestelle an der Hase, nachdem auf dem Fluss Kanus gekentert sind. © Nord-West-Media TV

Kanus kentern - Rettungseinsatz auf der Hase

Einsatzkräfte holten eine Oma und ihren Enkel aus dem Fluss im Emsland. Insgesamt waren sieben Menschen ins Wasser gefallen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen