Stand: 08.04.2020 10:28 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona: Ärzte in Hospital in Lingen infiziert

Bild vergrößern
Die betroffenen Pfleger und Ärzte kamen in Quarantäne (Archivfoto).

Im Bonifatius Hospital in Lingen sind zwei Pflegekräfte und zwei Ärzte positiv auf das Coronavirus getestet worden und in Quarantäne. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Kontaktpersonen seien informiert und betroffene Patienten isoliert in Quarantäne, so die Geschäftsführer. Demnach hatten Patienten mit anderen Krankheiten bei der Aufnahme nicht angegeben, dass sie Kontakt zu Corona-Infizierten hatten. Das sei eine Gefahr für andere Patienten und das Klinikpersonal, so die Klinikleitung.

Weitere Informationen

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Corona: Niedersachsens Weg aus der Krise

Grünes Licht für Kneipen, Hallenbäder und Kulturevents unter freiem Himmeln: Niedersachsen erlaubt weitere Lockerungen in der Corona-Krise. Auch im Tourismus wird es einfacher. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

05.06.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.04.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen