Stand: 07.05.2021 16:55 Uhr

Auto streift Wohnhaus und richtet großen Schaden an

Ein Fahrzeug steht nach einem Unfall im Eingangsbereich eines Hauses nahe Asendorf (Landkreis Diepholz). © Polizeiinspektion Diepholz
Der Fahrer hat in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren.

Ein 43-jähriger Autofahrer hat am Freitagmittag im Landkreis Diepholz in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er streifte ein Einfamilienhaus in Asendorf und kam erst unter dem Vordach des Wohnhauses zum Stillstand. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An seinem Pkw und dem Wohnhaus erstand ein erheblicher Schaden: Das Vordach wurde abgerissen, in der Hauswand bildeten sich zwei lange Risse.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.05.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Trecker stehen bei einer Demo in einer Reihe. An einem hängt ein Banner mit der Aufschrift: "Wolf, nein danke". © NonstopNews

Demonstranten fordern Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht

Nach einer mutmaßlichen Wolfsattacke auf eine Kuh haben sich Hunderte Menschen im emsländischen Wippingen versammelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen