Stand: 07.01.2023 14:16 Uhr

Weener: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Radfahrerin ist mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht worden. (Themenbild)

In Weener im Landkreis Leer ist am Sonnabend eine Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge hatte ein Autofahrer die Radfahrerin beim Abbiegen übersehen. Die Frau stürzte und blieb bewusstlos am Boden liegen. Ein Krankenwagen brachte die schwer Verletzte ins Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.01.2023 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schriftzug "UNFALL" ist an einer Rückscheibe eines Streifenwagens der Polizei eingeblendet. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Bremervörde: Autofahrer stirbt bei Unfall

Der 65-Jährige hatte zuvor die Kontrolle über sein Auto verloren. Grund dafür waren vermutlich gesundheitliche Probleme. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen