Stand: 18.09.2023 12:05 Uhr

Traktor-Gespann mit frisch geernteten Kartoffeln kippt um

Ein Traktor liegt auf der Seite in einem Straßengraben. © Nord-West-Media TV
Ein Bergungsunternehmen muss das umgekippte Gespann wieder aufrichten.

Am Montagmorgen ist bei Twistringen (Landkreis Diepholz) ein Traktor mit zwei voll beladenen Anhängern von der Fahrbahn abgekommen. Die Vechtaer Straße ist zwischen Mörsen und Neuenmarhorst gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Wann die Straße wieder freigegeben wird, ist noch unklar. Das Gespann war mit geernteten Kartoffeln beladen. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Trecker kam nach links von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Auch ein Anhänger landete seitlich an einem Baum. Der Fahrer blieb unverletzt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.09.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein brennendes Auto an der Autobahn 1 wird gelöscht. © Kreisfeuerwehr Oldenburg

A1: Wagen brennt auf Autobahnparkplatz komplett aus

Der Fahrer hatte zuvor Rauchgeruch bemerkt und den Pkw bei Wildeshausen von der Autobahn gelenkt. Er blieb unverletzt. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen