Stand: 25.05.2020 17:18 Uhr

"Strandläufer" startet mit zweimonatiger Verzögerung

Ein Plan auf einem Bus zeigt die verschiedenen Haltestellen an. © NDR Foto: Jutta Przygoda
"Strandläufer" gestartet: Im Landkreis Wesermarsch verkehrt seit heute die Buslinie 400.

Die neue, landesweit bedeutsame Busline 400, ist am Montag im Landkreis Wesermarsch gestartet. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Ursprünglich sollte der "Strandläufer" genannte Bus bereits am 1. April an den Start gehen, doch die Coronavirus-Pandemie hatte das verhindert. Zwischen 5.30 Uhr und bis 22.30 Uhr abends ist der Bus unterwegs. Er verbindet die Gemeinde Butjadingen in der nördlichen Wesermarsch mit Nordenham und dem dortigen Bahnhof. Wochentags fährt er stündlich, an den Wochenenden alle zwei Stunden. Der Bus hält unter anderem in Tossens, Burhave und Stollhamm.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.05.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mastbetrieb mit Puten © NDR Foto: Claus Halstrup

Geflügelpest: In Garrel werden 30.000 Puten gekeult

Mit dem neuen Ausbruch sind im Landkreis Cloppenburg mindestens 24 Betriebe betroffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen