Stand: 02.11.2022 13:34 Uhr

Ottersberg: Radfahrerin wird von Sattelzug erfasst

Rettungshubschrauber "Christoph 9" startet zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Roland Weihrauch Foto: Roland Weihrauch
Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. (Themenbild)

Am Dienstagnachmittag kam es in Ottersberg (Landkreis Verden) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 55 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt wurde. Ein 30-jähriger Fahrer eines Sattelzuges bog an einer Kreuzung nach rechts ab und bemerkte dabei die 55-jährige Radfahrerin zu spät, die einen Radweg befuhr und die Straße überquerte. Die Frau wurde durch den Auflieger des Sattelzuges erfasst und dabei schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.11.2022 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tokio Hotel auf dem Deichbrand-Festival © picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Tokio Hotel: Erfolgreiche Rückkehr zum Deichbrand

Nach dem Konzertabbruch 2023 lief beim Auftritt von Tokio Hotel diesmal alles glatt. Die 60.000 Fans beim Deichbrand feierten die Band. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen