Stand: 16.08.2023 10:37 Uhr

Kirchseelte: 52-Jährige rast frontal gegen Baum

Ein Autowrack nach einem Unfall auf einer Straße bei Kirchseelte © Nord-West-Media TV
Die Fahrgastzelle des Wagens ist intakt geblieben und hat die Frau vor Schlimmerem bewahrt.

Bei einem Verkehrsunfall in Kirchseelte im Landkreis Oldenburg ist am Mittwochmorgen eine 52-Jährige schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam sie auf gerader Strecke zunächst nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Anschließend schleuderte das Auto nach rechts über die Fahrbahn und kam in einem Graben zum Stehen. Die Autofahrerin konnte sich nicht mehr selbstständig aus dem stark beschädigten Wagen befreien. 45 Feuerwehrleute aus Kirchseelte, Harpstedt und Groß Ippener waren im Einsatz. Laut Feuerwehr war der Aufprall so stark, dass der Motorblock herausgerissen wurde. Die 52-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

VIDEO: 52-jährige Frau schwer verletzt bei Unfall in Kirchseelte (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.08.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aktivisten von "Letzte Generation" protestieren mit einem Plakat vor den Bremer Stadtmusikaten. Die Statue ist mit schwarzer Farbe beschmiert. © Letzte Generation

Bremer Stadtmusikanten: "Letzte Generation" muss Reinigung zahlen

Vor zwei Wochen hatten drei Aktivisten die Statue mit Farbe übergossen. Sie erhalten nun eine Rechnung. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen