Falsches Haus ausgesucht: Ex-Polizist überwältigt Einbrecher

Stand: 11.05.2023 16:50 Uhr

In Otterndorf (Landkreis Cuxhaven) ist ein Einbrecher an den Falschen geraten - er war in das Haus eines Ex-Polizisten eingebrochen. Als dieser den Unbekannten bemerkte, überwältigte er ihn.

Der 63-jährige ehemalige Polizist Jörg Nisler hatte mit seiner Frau bei dem Vorfall vor etwa einer Woche im Garten gesessen, als sie Geräusche aus der Garage hörten. Der Grund: Ein unbekannter Mann verschaffte sich über die Garage Zugang zu ihrem Haus. Nisler sah nach, traf den Einbrecher im Haus und zögerte nicht lange: Er griff den 53-Jährigen, brachte ihn zu Boden und fixierte ihn.

Ex-Polizist überwältigt bereits polizeibekannten Einbrecher

Währenddessen rief er auch die Polizei, die den bereits überwältigten Täter kurze Zeit später mitnahm. "Er lag praktisch abholbereit da", sagte Nisler dem NDR in Niedersachsen. Der Mann sei für die Polizei kein Unbekannter und habe bereits im Gefängnis gesessen. In Otterndorf soll er mehrere versuchte Diebstahldelikte in verschiedenen Wohnhäusern begangenen haben. Nachdem er im Hause Nisler auf frischer Tat erwischt und seine Diebestour beendet worden war, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Bremervörde (Landkreis Rotenburg) gebracht.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 11.05.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Tanklaster und ein Lkw stehen nach einem Unfall auf der B212 bei Stadland. © NonstopNews

Autofahrer stirbt bei Unfall auf B212: Bundesstraße gesperrt

Der 67-Jährige geriet bei Stadland aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte gegen einen Lkw. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen