Stand: 22.06.2024 09:30 Uhr

Autos kollidieren frontal: Drei Menschen schwer verletzt

Tür eines Polizeiautos © Colourbox
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) am Freitagabend sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war ein 21-jähriger Fahrer mit seinem Auto frontal gegen das Auto einer 22-Jährigen geprallt. Durch den Zusammenstoß wurden die Wagen in anliegende Straßengräben geschleudert. Die Fahrer und ein Insasse wurden schwer verletzt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 55.000 Euro. Die Unfallursache ist demnach unklar. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (04491) 93 390 melden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Buckelwal springt vor der Küste aus dem Wasser. © dpa Foto: Jose Jacome

Junger Buckelwal in der Nordsee vor Baltrum gesichtet

Buckelwale sind in der Deutschen Bucht sehr selten. Sie leben in polaren Meeren und ziehen zum Kalben in tropische Gewässer. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen