Stand: 19.06.2024 13:58 Uhr

Asyl für Kaktus und Co: Kirche nimmt Pflanzen in den Ferien auf

Eine Frau mit schwarzen Haaren hält einen Topf mit einer Zimmerpflanze in den Händen. © picture alliance / Zoonar | Olga Simonova Foto: Olga Simonova
Wer während der Urlaubszeit niemanden hat, der seine Zimmerpflanzen gießt, kann sie in der "Großen Kirche" in Bremerhaven abgeben.

Bremerhavens Hauptkirche macht mit einer ungewöhnlichen Kunstaktion auf sich aufmerksam: Die Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche in der Innenstadt nimmt in den Sommerferien Zimmerpflanzen auf, die Menschen während ihres Urlaubs nicht selbst pflegen können. Die Künstlerin Sophia Bizer wolle die Kirche mit den Pflanzen gastfreundlicher gestalten, teilte die Bremische Evangelische Kirche mit. Mit der Aktion verweise Bizer auf das Konzept des Kirchenasyls und werfe Fragen nach dem Zuhause, nach Fremdheit und Gastsein auf. Die Aktion beginnt mit den Sommerferien am 21. Juni und endet am 10. August. Die Evangelische Kirche weist darauf hin, dass nur gesunde Pflanzen abgegeben werden dürfen und dass sie hitzebeständig sein sollten, da sich die Kirche im Sommer stark aufheizen könne.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Lasershow mit grünen Lichtern vor einem großen Festivalpublikum. © Deichbrand Festival Foto: Robin Schmiedebach

Deichbrand: The Prodigy mit spektakulärer Laser-Show

Totenköpfe, Laser und Sirenen: Die britische Band liefert eine beeindruckende Show, gefolgt von den Techno-Veteranen von Scooter. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen