Stand: 10.12.2022 08:20 Uhr

Ammerland: Vermisste Frau ist wieder da

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Kurz nach Beginn der öffentlichen Suche meldete sich die Frau bei der Polizei. (Themenbild)

Eine vermisste Frau aus dem Ammerland hat sich bei der Polizei gemeldet. Die 26-Jährige sei am Freitagabend wenige Stunden nach Veröffentlichen einer Vermisstenmeldung bei einer Polizeidienststelle erschienen. Angehörige hatten sich zuvor an die Beamten gewandt, weil sie die Frau mehrere Tage nicht erreicht hatten.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.12.2022 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Trecker auf einem Landwirtschaftlich genutzten Feld durchpflügt einen Acker. © NDR Foto: Julius Matuschik

Agrarsubventionen: Vechta und Wolfenbüttel bekommen am meisten

Der Norden profitiert unterm Strich am stärksten von den zentralen Prämien der Europäischen Union. Das zeigt eine iW-Studie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen