Stand: 22.06.2020 14:02 Uhr

Zeven: Museums-Angestellte beraubt und verletzt

Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher
Die Polizei fahndet nach dem unbekannten Täter. (Symbolbild)

Die Polizei in Zeven (Landkreis Rotenburg) sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Raubüberfall geben können. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte ein Mann am späten Sonntagnachmittag im Museum "Kloster Zeven" eine Mitarbeiterin geschlagen und Geld gestohlen. Die 68-jährige Frau musste mit Rippenbrüchen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der mutmaßliche Täter soll etwa 20 Jahre alt sein, einen ungepflegten Dreitagebart und eine Schirmmütze tragen. Außerdem soll er bei dem Überfall eine rot-weiße Plastiktüte dabeigehabt haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (04282) 930 60 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Verbrannte Bücher liegen vor dem zerstörten Fenster einer Schulbibliothek. © NonstopNews

Feuer in Schule: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Ein Brand hat die Schulbibliothek in Selsingen im Landkreis Rotenburg zerstört. Die meisten Bücher sind vernichtet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen