Stand: 18.07.2020 12:32 Uhr

Zeven: 38-Jähriger stirbt bei Autounfall

Ein Notarzt-Schriftzug auf einem Einsatzfahrzeug. © NonstopNews
Der 38-Jährige starb noch am Unfallort. (Themenbild)

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Rotenburg ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 38-Jährige in der Gemeinde Zeven mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Er starb noch am Unfallort. Die Unfallursache ist unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.07.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau steht vor einem Süßwarenstand in der Altstadt von Lüneburg. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Lüneburg setzt auf Gassenzauber statt Weihnachstmarkt

Insgesamt 22 Buden sollen ab Freitag für weihnachtliche Stimmung sorgen. Auch Glühwein und Bratwurst sind erlaubt. mehr

Amazon in Winsen an der Luhe © NDR Foto: Screenshot

Mitarbeiterüberwachung: Verfahren gegen Amazon

Die Landesdatenschutzbeauftragte untersagt Amazon teilweise die Nutzung einer Software zur Überwachung der Mitarbeiter. mehr

Annika Lott vom Buxtehuder SV © imago images/Eibner

Buxtehuderin Lott: Vom Sofa der Eltern zur Handball-EM

Nur wenige Wochen nach ihrem Debüt im Handball-Nationalteam ist Annika Lott für das Turnier in Dänemark nachnominiert worden. mehr

Kühe stehen an einem Deich in Heinitzpolder am Dollart. © NDR Foto: Lars Klemmer

Studie: Viele Kühe und Kälber sind krank

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben mehr als 180.000 Kühe untersucht. Viele waren zu mager oder lahmten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen