Stand: 01.06.2021 13:18 Uhr

Weniger Arbeitslose im Bezirk Lüneburg-Uelzen im Mai

Ein Mann geht über einen Teppich mit dem Logo der Agentur für Arbeit. © picture-alliance / dpa Foto: Armin Weigel
Die Zahl der Arbeitslosen ist gesunken. (Themenbild)

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen sind im Mai rund 16.600 Menschen ohne Job gemeldet gewesen. Das sind rund 360 weniger als im April. Im Vergleich zum Mai 2020 verringerte sich die Arbeitslosigkeit um rund 590 Personen. Die Arbeitslosenquote lag mit 5,3 Prozent um 0,1 Prozentpunkt unter dem Vormonatsniveau. Zu verdanken sei das dem Frühjahr und der Tatsache, dass wieder mehr Betriebe öffnen dürfen, die wegen der Corona-Pandemie hatten schließen müssen, hieß es weiter. Die Zahl der Arbeitslosen sank auch im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade und im Landkreis Rotenburg.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 01.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizeiautos © panthermedia Foto: heiko119

Fünf Festnahmen bei Drogenrazzia in und um Lüneburg

Fahnder haben zudem Bargeld, Fahrzeuge und Schusswaffen sichergestellt. Es waren mehr als 200 Polizisten im Einsatz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen