Stand: 22.06.2021 13:10 Uhr

Vermisster Dannenberger Uhu wieder im elterlichen Nest

Ein Uhu steht auf dem Boden. © Polizei Dannenberg
Das Vögelchen aus Dannenberg ist wieder da. (Archivbild)

Die Polizei hat ihre Fahndung nach einem jungen Uhu in Dannenberg eingestellt. Das Tier ist laut Polizei inzwischen wohlbehalten in das Nest der Eltern in einer Brandruine am Dannenberger Marktplatz zurückgekehrt. Der kleine Uhu war in einem benachbarten Garten wieder aufgetaucht. Ein Anwohner hatte den Vogel entdeckt und die Behörden verständigt. Die Polizei hatte nach dem Tier gesucht, weil eine Zeugin Anzeige erstattet hatte: Sie hatte angegeben, eine unbekannte Frau habe das Tier mitgenommen. Einen Uhu einfach mitzunehmen verstößt gegen das Bundesnaturschutzgesetz, da der Uhu zu den besonders geschützten Tierarten gehört.

Weitere Informationen
Uhu-Nachwuchs sitzt nebeneinander. © NSR

Jung-Uhu verschwunden: Polizei sucht nach unbekannter Frau

Nach Zeugenaussagen soll sie das Tier am Mittwoch nahe der Dannenberger Johanniskirche mitgenommen haben. (17.06.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.06.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kontaktliste liegt auf einem Tresen in einem Restaurant. © picture alliance/dpa

Inzidenz steigt auf 51: Lüneburg verschärft Regeln

Ab Dienstag sollen in Stadt und Landkreis wieder strengere Regeln gelten. Vollständig Geimpfte sind davon ausgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen