Stand: 17.02.2019 16:34 Uhr

Verfolgungsjagd über A1 und B3

Mit mehreren Streifenwagen hat die Polizei am Sonntagmorgen einen Autofahrer verfolgt. Dieser sollte in Hittfeld (Landkreis Harburg) für eine Verkehrskontrolle halten. Laut Polizei erweckte er auch zuerst den Eindruck, er werde halten, gab dann aber plötzlich Gas. Er raste "mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit" über die Autobahn 1 in Richtung Bremen und dann über die Bundesstraße 3 Richtung Buxtehude. Dabei gab es den Beamten zufolge riskante Überholmanöver. Mindestens zwei Autos habe der Mann auf der B3 im Bereich Mienenbüttel überholt. Die Polizei bittet deren Fahrer sowie mögliche weitere Zeugen, die Hinweise auf die Identität des flüchtigen Fahrers geben können, sich unter (04105) 62 00 zu melden. Denn der Verfolgte konnte unerkannt entkommen. Er fuhr nach Polizeiangaben einen schwarzen Mercedes Benz GLE mit Hamburger Kennzeichen.

Mehrere Bilder auf dem Monitorbilschirm eines Bildmischers. Die Bilder zeigen das Niedersachsenpfer, das Logo von NDR1 / Hallo Niedersachsen und einen Senioren. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Monntag, den 20. Mai 2019.

3,09 bei 500 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.02.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:50
Hallo Niedersachsen
04:16
Hallo Niedersachsen
04:31
Hallo Niedersachsen