Stand: 26.02.2021 08:30 Uhr

Stade: Polizei sucht unbekannten Tankstellenräuber

Ein Mensch mit Maske und schwarzen Trainingsanzug betritt eine Tankstelle. © Polizeiinspektion Stade
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem Täter.

Die Polizei Stade fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Tankstellenräuber. Nach Angaben eines Sprechers hatte der Mann am 17. Dezember eine Tankstelle in der Harburger Straße in Stade überfallen. Der Unbekannte bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und erbeutete mehrere Hundert Euro Bargeld. Die Fahndung nach ihm blieb bislang erfolglos. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04141) 10 22 15 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.02.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann wird per Stäbchen in einem Testzentrum auf das Coronavirus getestet. © Lino Mirgeler/dpa

Arbeitgeberverband gegen Corona-Testpflicht am Arbeitsplatz

Der Verband Niedersachsenmetall verweist auf den Aufwand und die Kosten. Außerdem habe man schon viel investiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen