Stand: 02.10.2020 11:29 Uhr

Fredenbeck: Fünf Verletzte bei Unfall auf der B74

Zwei Pkw, Rettungswagen und Einsatzkräfte nach einem Unfall auf der B74. ©  Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Fredenbeck
Die beteiligten Autos wurden bei dem Unfall komplett zerstört.

Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Fredenbeck (Landkreis Stade) haben am Freitagmorgen fünf Menschen zum Teil schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers ereignete sich die Kollision auf der Bundesstraße 74 in Höhe der Abfahrt Schwinger Tannen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser in Buxtehude, Bremervörde und Stade eingeliefert. Informationen zum Unfallhergang und zur Schadenshöhe gab es zunächst noch nicht.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Feuerwehr sperrt eine Straße ab, auf der Orangen und Apfelsinen liegen. © TV Elbnews

Neu Wulmstorf: Sechs Tonnen Orangen überschwemmen Straße

Die Südfrüchte wurden offenbar illegal in einem Wendehammer entsorgt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen