Stand: 18.07.2019 14:30 Uhr

Schneverdingen: Königspython im Park entdeckt

Ein 55 Jahre alter Mann ist am Mittwochmittag in einem Park in Schneverdingen (Landkreis Heidekreis) auf eine Schlange gestoßen. Er alarmierte die Polizei. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem Reptil um eine ungiftige, etwa einen Meter lange Königspython handelt. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes fingen das Tier ein und übergaben es der Wildtierhilfe in Soltau. Die Polizei bittet um Hinweise zu der Herkunft des Tieres.

Weitere Informationen

Kuriose Lose: Königspythons für einen guten Zweck

Königspythons zu verlosen ist verboten, weiß nun ein Paar aus dem Landkreis Gifhorn. Auch, wenn es einem guten Zweck dient. Am Ende kamen 3.670 Euro für ein Kinderhospiz zusammen. (18.07.2019) mehr

Zwei Königspythons vor Tierheim ausgesetzt

Zwei Königspythons sind in Stade anonym vor einem Tierheim abgestellt worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Halter überfordert war. (16.08.2018) mehr

Archiv
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

21.08.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.07.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:50
Hallo Niedersachsen
03:49
Hallo Niedersachsen