Stand: 22.04.2022 15:28 Uhr

Russischer Kreml-Kritiker wird Gast-Professor an Leuphana

Der russische Schriftsteller Wiktor Jerofejew spricht bei einer Veranstaltung in der  Leuphana-Univerität Lüneburg © NDR
Der russische Autor Wiktor Jerofejew wird Gast-Professor an Lüneburgs Leuphana Universität. (Archivfoto)

Der bekannte russische Autor Wiktor Jerofejew wird eine Gast-Professur für Literatur an der Leuphana-Universität in Lüneburg antreten. Am Donnerstagabend hielt der Kreml-Kritiker bereits einen ersten Vortrag im Audimax der Universität - 300 Menschen hörten zu. In mehreren Büchern hatte sich der Sohn eines Diplomaten kritisch gegenüber Putin und seinem Handeln geäußert. Jerofejew war vor drei Wochen aus Russland geflohen, da er sich - nach eigener Aussage - in seiner Heimat nicht mehr sicher fühle. In Lüneburg wolle man Jerofejew eine intellektuelle Heimat bieten, so der Präsident der Leuphana, Sascha Spoun. Geplant sind unter anderem weitere Vorträge.

VIDEO: Uni Lüneburg: Russischer Kreml-Kritiker wird Gast-Professor (3 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.04.2022 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hochschule

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Airbus A310 der Bundeswehr steht am Flughafen Hannover. © picture alliance Foto: Ole Spata

Airbus für Serengeti-Park: Region Hannover lehnt Transport ab

Das Flugzeug vom Typ A310 sollte längst als Restaurant genutzt werden. Doch es kommt immer wieder zu Verzögerungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen