Stand: 13.07.2021 13:11 Uhr

Lüneburg: Ausschuss gibt grünes Licht für Luftfilter

Kinder sitzen an Bänken in einem Klassenzimmer, in der Mitte steht ein Luftfilter. © NDR Foto: Torben Hildebrandt
Im Landkreis Lüneburg geht es in Sachen Luftfilter für Schulen vorwärts. (Themenbild)

Im Landkreis Lüneburg kann nun voraussichtlich bereits in den Sommerferien beim Thema Luftfilter für Schulen gehandelt werden. Wie die "Landeszeitung" berichtet, hat der Kreisausschuss einstimmig grünes Licht gegeben, solche Geräte anzuschaffen. Der Kreistag muss dies am Donnerstag noch bestätigen. Es geht demnach um Filter oder Ventilatoren für Räume der 5. und 6. Klassen. Ob die Zahl der Anschaffungen eher bei 90 oder bei 200 liegen wird, ist noch nicht klar.

Weitere Informationen
Ein Luftfiltergerät steht in einem Fachraum einer Schule in Oldenburg. © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Luftfilter für Schulen: Niedersachsen gibt 20 Millionen Euro

Laut Landesregierung könnten die rund 25.000 Klassenzimmer der Jahrgänge 1 bis 6 mit den Geräten ausgestattet werden. (06.07.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.07.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kontaktliste liegt auf einem Tresen in einem Restaurant. © picture alliance/dpa

Inzidenz steigt auf 51: Lüneburg verschärft Regeln

Ab Dienstag sollen in Stadt und Landkreis wieder strengere Regeln gelten. Vollständig Geimpfte sind davon ausgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen