Stand: 01.10.2021 13:25 Uhr

Landkreis Harburg lockert Corona-Regeln wieder

Ein Schild "Bitte Nachweis vorlegen: Getestet, Geimpft, Genesen" hängt an der Kasse vom Kino am Raschplatz. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte
Im Landkreis Harburg entfallen strengere Corona-Regeln. (Themenbild)

Nachdem die Inzidenzwerte wieder gesunken sind, setzt der Landkreis Harburg seit Sonnabend die erweiterte 3G-Regel außer Kraft. Demnach dürfen sich wieder mehr als 25 Personen in geschlossenen Räumen zusammenfinden. Allerdings gelten weiterhin Maskenpflicht und Abstandsgebot im Innenbereich bis zum Sitzplatz - zum Beispiel in Restaurants. Diese entfallen, falls Veranstalter, Gastwirte und Dienstleister die 2G-Regel anwenden. Im Landkreis Stade gilt das bereits ebenfalls - auch dort lag die Sieben-Tage-Inzidenz an mehr als fünf Werktagen unter 50.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 01.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Behälter mit hochradioaktiven Abfällen stehen im atomaren Zwischenlager Gorleben © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Längere Endlagersuche: Furcht vor ewigem Zwischenlager Gorleben

Weil ein Endlager frühestens in den 40ern gefunden sein wird, muss die Genehmigung für das Zwischenlager verlängert werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen