Skiläufer befahren die Abfahrt im Snow Dome. © dpa Foto: Holger Hollemann

Land gibt 1,3 Millionen Euro für Hotel am Snow Dome

Stand: 11.03.2021 14:45 Uhr

Das Land fördert den Snow Dome in Bispingen mit 1,3 Millionen Euro. Das Geld soll in einen Hotelneubau an der Skihalle im Heidekreis fließen.

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) übergab der Betreiberfirma am Donnerstag den Förderbescheid über 1,3 Millionen Euro. Das Unternehmen Skihallen Service will den Snow Dome um ein Hotel mit rund 100 Zimmern erweitern. Dadurch entstünden in Bispingen 15 neue Arbeitsplätze, darunter zwei Ausbildungsplätze, heißt es in einer Mitteilung des Wirtschaftsministeriums. Insgesamt würden mit der Förderung Investitionen in Höhe von 6,5 Millionen Euro angestoßen.

"Tourismus im Land noch attraktiver machen"

Die Lüneburger Heide sei nach wie vor ein beliebtes Reiseziel, sagte Althusmann: "Wir möchten den Tourismus als Wirtschaftszweig in unserem Land hier und in ganz Niedersachsen auch über die Corona-Krise hinaus wettbewerbsfähig halten und noch attraktiver machen." Die Landesregierung unterstützt gewerbliche Unternehmen bei Investitionen in strukturschwächeren Regionen. Die Gelder stammen aus unterschiedlichen Fonds, die die regionale Wirtschaftsstruktur verbessern sollen. Der Snow Dome war im Jahr 2006 eröffnet worden und hat eine Schneefläche von 23.500 Quadratmetern.

Weitere Informationen
Snowboarder im Snowdome Bispingen © dpa - Report

Skispaß auf dem Heide-Gletscher

Der Snow Dome in Bispingen will Alpin-Flair in die Lüneburger Heide holen. Besucher können bei jedem Wetter Ski fahren und rodeln - auf Kunstschnee in der Halle. mehr

Eine Modelleisenbahn fährt durch eine Modellbauwelt. © Berg & Tal Abenteuer Resort

Modellbauwelten in Bispingen öffnen Anfang Juli

Die Eröffnung der Modellbauwelten in Bispingen sind wegen der Corona-Pandemie mehrfach verschoben worden, nun steht der Termin. Am 1. Juli drehen dort 500 Züge regelmäßig ihre Runden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 11.03.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter wischt Tische vor einem Cafe in einer Innenstadt ab. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Niedersachsen schraubt an Corona-Test-Regeln: Kritik bleibt

Den Vertretern von Handel, Gastronomie und Tourismus gehen die geplanten Lockerungen nicht weit genug. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen