Stand: 16.11.2021 11:43 Uhr

Kabelschaden: Ausfall und Verspätung bei Erixx und Metronom

Ein Zug der Eisenbahngesellschaft "Erixx" mit der Aufschrift "Der Heidesprinter" steht im Hauptbahnhof Hannover. © NDR Foto: Julius Matuschik
Statt der Erixx-Züge fahren nun Busse die Strecke zwischen Uelzen und Wieren. (Themenbild)

Auf der Bahnstrecke zwischen Uelzen und Wieren wurde bei Bauarbeiten ein Erdkabel stark beschädigt. Deshalb können auf der Strecke derzeit keine Erixx-Züge fahren, so ein Unternehmenssprecher. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Die Anschlüsse am Bahnhof Uelzen könnten damit aber nicht wie geplant erreicht werden, heißt es. Auch der Metronom zwischen Hamburg und Hannover muss am Bahnhof Uelzen nun an einem anderen Gleis halten. Deshalb komme es in beiden Richtungen zu Verspätungen. Die Reparatur der Schäden dauert laut Metronom voraussichtlich bis Donnerstag.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 16.11.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann bekommt seine Auffrischungsimpfung im Corona-Impfzentrum im Asklepios Klinikum Harburg. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Zu wenig Impfstoff: Schwerpunktpraxen können nicht starten

Der Bund kommt offenbar mit der Lieferung der benötigten Corona-Impfstoffmengen nicht hinterher. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen