Stand: 19.08.2020 09:08 Uhr

Frühapfel-Ernte in Jork hat begonnen

Ein Mann erntet Äpfel von einem Baum. © dpa Foto: Carmen Jaspersen
In Jork werden die ersten Frühäpfel geerntet. (Archivbild)

Im Alten Land in Jork (Landkreis Stade) hat die Frühapfel-Ernte begonnen. Ende August starte dann die Apfel-Haupternte, so eine Sprecherin der Landwirtschaftskammer. Zwar werde man in diesem Jahr rund zwei Prozent weniger ernten als 2019, dennoch gehen die Obstbauern laut Kammer von einer guten Apfelsaison aus. Aufgrund des Wetters seien insbesondere die Zucker- und Aromawerte gut. Sorgen bereiten den Obstbauern allerdings die möglichen Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Weitere Informationen
Eine Person pflückt in Jork Äpfel der Sorte "Jonagored". © dpa - Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen

Altes Land: Die Sorgen vor Beginn der Apfelernte

In ein paar Wochen beginnt die Apfelernte im Alten Land rund um Jork - unter Corona-Bedingungen. Es sei eine angespannte Situation, sagt Landvolk-Vorsitzender Ulrich Buchterkirch. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 19.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Angeklagte in einem Mordprozess steht vor Gericht. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Wrestedt: Lebenslang für Stalker nach Mord an 56-Jähriger

So urteilte das Landgericht Lüneburg am Montag. Der 38-Jährige wollte sich mit der Tat an der Tochter des Opfers rächen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen