Stand: 12.08.2021 08:37 Uhr

Farven: Fahrradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Das Blaulicht eines Notarztwagens mit dem Aufdruck "Notarzt". © dpa/Picture Alliance Foto: Monika Skolimowska
Im Landkreis Rotenburg hat es einen tödlichen Unfall gegeben. (Themenbild)

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall bei Farven (Landkreis Rotenburg/Wümme) ums Leben gekommen. Wie die Polizei meldete, war der Mann auf einer Kreisstraße unterwegs, als ein Pkw von hinten zum Überholen ansetzte. Dabei fuhr der Autofahrer den Radfahrer aus noch nicht geklärter Ursache an. Der 67 Jahre alte Mann stürzte schwer. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann am Unfallort. Die Staatsanwaltschaft hat einen Kfz-Gutachter angefordert.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 12.08.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Angela Merkel (CDU) bei einer Veranstaltung der Bundeswehr. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Merkel würdigt in Seedorf Soldaten für Afghanistan-Einsatz

Die Bundeskanzlerin hat am Mittwoch an einem Rückkehrer-Appell teilgenommen. Dabei verlieh sie auch Einsatzmedaillen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen