Deutscher Schulpreis: IGS Buchholz holt zweiten Platz

Stand: 28.09.2022 21:51 Uhr

Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Buchholz in der Nordheide hat beim Deutschen Schulpreis den zweiten Platz belegt. Als Lohn gibt es ein Preisgeld von 30.000 Euro.

Insgesamt 15 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet standen in der Endrunde, die IGS Buchholz aus dem Landkreis Harburg war darunter die einzige aus Niedersachsen. "Die Beziehung zwischen Lehrkräften und Schülern ist bei uns eine besondere", sagte Benjamin Jürgens, Leiter der Sekundarstufe 1, nach der Preisverleihung. Zwei Lehrkräfte begleiten die Schüler und Schülerinnen in Buchholz in der Regel von Klasse 5 bis 10. Von der 5. Klasse an haben alle ein eigenes Laptop. Kinder, die sich zeitweise aus dem Unterricht zurückziehen möchten, werden in Kleingruppen unterrichtet.

VIDEO: Deutscher Schulpreis für das beste Digitalkonzept: Besuch bei der IGS Lengede (07.02.2022) (5 Min)

Berufsschule in MV gewinnt Deutschen Schulpreis

Den zweiten Platz teilt sich die IGS mit drei weiteren Schulen, die ebenfalls jeweils 30.000 Euro erhalten. Der mit 100.000 Euro dotierte erste Preis geht nach Mecklenburg-Vorpommern: Die Jury vergab ihn an das Regionale Berufliche Bildungszentrum Müritz in Waren. In der Begründung wird unter anderen gelobt, dass die staatliche berufliche Schule mit etwa 1.400 Schülern praktische Arbeit in erheblichem Umfang in den Unterricht integriert habe.

Preis würdigt gute Schulqualität

Der Deutsche Schulpreis wird seit 2006 von der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung für eine besonders gute Schulqualität vergeben. Eine Jury aus Bildungsexperten und Schulpraktikern vergleicht bei den Bewerbern die sechs Bereiche Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner sowie Schule als lernende Institution. Diese Merkmale sind inzwischen als Kennzeichen für gute Schulqualität allgemein anerkannt.

Weitere Informationen
Bildungszentrum Waren © NDR

Bildungszentrum Waren zur besten Schule Deutschlands gekürt

In Berlin hat das Bildungszentrum heute den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis gewonnen. (28.09.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 28.09.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Trecker mit einem Gülle-Anhänger auf einem Feld.

Nitrat im Grundwasser: Niederlande will Höfe zur Not enteignen

Intensive Landwirtschaft belastet das Trinkwasser. Unsere Nachbarn erwägen drastische Maßnahmen. Und Niedersachsen? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen