Stand: 26.03.2021 08:31 Uhr

Amelinghausen: Entscheidung über Heideblütenfest im Mai

Leuchtende Wasserfontänen in einem See © NDR Foto: Karoline Biermann
Ein Höhepunkt des Heideblütenfestes ist die Veranstaltung "Der See brennt". (Archivbild)

Voraussichtlich im Mai soll entschieden werden, ob das Heideblütenfest in Amelinghausen (Landkreis Lüneburg) in diesem Jahr gefeiert werden kann. Das hat der Vorstand am Donnerstagabend entschieden. Dass der Auftakt "Der See brennt" am Lopausee und der Festumzug in gewohnter Form mit Tausenden Zuschauerinnen und Zuschauern stattfinden kann, glaube man aber nicht, sagte der Vorsitzende des Heideblütenfestvereins, Christian Kremer. Nach derzeitigem Stand ist das 71. Heideblütenfest in Amelinghausen vom 14. bis zum 22. August geplant. Im vergangenen Jahr fiel die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie aus.

Weitere Informationen
Leonie Laryea (Mitte) bekommt nach ihrer Wahl zur neuen Heidekönigin von ihrer Vorgängerin Mona Otto (rechts) einen Kuss. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze/dpa

Amelinghausen sagt Heideblütenfest wegen Corona ab

Wegen der Corana-Krise fällt das Heideblütenfest in Amelinghausen im Landkreis Lüneburg zum ersten Mal seit 1949 aus. Die amtierende Heidekönigin bleibt ein Jahr länger im Amt. (23.04.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gelände von LPT (Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH & Co. KG) in Neugraben. © TeleNewsNetwork

Mienenbüttel: Zukunft des früheren Tierlabor-Geländes offen

Der Betreiber heißt nun Provivo Biosciences statt LPT und will eine Tierauffangstation eröffnen. Das stößt auf Kritik. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen