Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

46 Corona-Infektionen in Altenheim in Neu Wulmstorf

Stand: 29.09.2020 10:02 Uhr

Die Zahl der Corona-Fälle in Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg) ist gestiegen. 36 Bewohner und zehn Mitarbeiter sind betroffen.

Das teilte ein Sprecher des Landkreises am Dienstag mit. Von der kritischen Grenze von 50 neuen Corona-Fällen pro 100.000 Einwohner sei die Region aber noch weit entfernt, so der Landkreis. Die Einrichtung steht bereits unter Quarantäne, Besucher dürfen das Gebäude nicht betreten. Das Gesundheitsamt habe strikte Hygienemaßnahmen angeordnet, Besucher dürften das Heim derzeit nicht betreten, teilte der Landkreis Harburg am Montag mit. In der Einrichtung leben nach Angaben des Landkreises etwa 120 Menschen. Die Infektionen wurden festgestellt, nachdem eine Bewohnerin aus anderen Gründen in ein Krankenhaus verlegt worden war.

Videos
Screenshot Anja Reschke © NDR Foto: Screenshot
29 Min

Trennung am Lebensende: Corona und Seniorenheime

Zu Beginn der Coronakrise begleiteten wir zwei Seniorenpaare. Um ihre Ehefrauen weiter sehen zu können, zogen die Männer freiwillig zu ihnen ins Altenheim. Wie geht es den Paaren heute? 29 Min

Bislang eine Person im Krankenhaus

"In enger Abstimmung mit dem Landesgesundheitsamt haben wir alle Maßnahmen ergriffen, um Kontaktpersonen zu ermitteln, Infektionsketten zu unterbrechen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern", sagte Landrat Rainer Rempe (CDU). Die Bewohner würden in ihren Zimmern versorgt, nur in einem Fall habe es eine Verlegung in ein Krankenhaus gegeben. Das Gesundheitsamt habe sämtliche Bewohner und Mitarbeiter testen lassen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 29.09.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizisten vernehmen Personen vor einem Polizeiwagen im Freien. © TNN

Heidekreis: Polizei entdeckt neun illegale Sammelunterkünfte

Neben 73 nicht angemeldeten Arbeitern wurden auch viele Verstöße gegen die Corona-Vorgaben festgestellt. mehr

Eine Mutter bringt an einer Straßenbahnstation ihre Tochter zur Schule. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Unterrichtsstart in Risikogebieten ohne größere Probleme

In mehreren Landkreisen gibt es eine Maskenpflicht im Unterricht. In Delmenhorst darf nur die Hälfte der Klassen kommen. mehr

Ein Kind sitzt vor einem Laptop und einem Handy und schreibt auf der Tastatur. © photocase Foto: 2Design

Kinderpornografie: Mehr Verfahren gegen Minderjährige

Nach Angaben des Landeskriminalamtes Niedersachsen waren 2019 in 1.040 Fällen die Tatverdächtigen unter 18 Jahre alt. mehr

Ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn. © NonstopNews

Auto rammt Tanklaster auf A1 - zwei Menschen schwer verletzt

Der Autofahrer hatte zwischen Oyten und Bremer Kreuz offenbar ein Stauende übersehen. Die A1 ist weiterhin gesperrt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen