Stand: 17.07.2019 11:16 Uhr

300.000 Euro Schaden nach Brand in Handeloh

Bild vergrößern
Mehrere Feuerwehren aus der Region waren bei dem Brand in Handeloh im Einsatz.

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Handeloh (Landkreis Harburg) ist in der Nacht zu Mittwoch ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Menschen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. Ausgebrochen ist es laut Polizei im Erdgeschoss. Die Flammen griffen auch auf einen vor dem Haus stehenden Wohnwagen über. Mehrere Feuerwehren aus der Region waren im Einsatz. Das Haus ist den Angaben zufolge unbewohnbar.

Jederzeit zum Nachhören
09:43
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

05.12.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:43 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.07.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:03
Hallo Niedersachsen
04:06
Hallo Niedersachsen