Stand: 02.05.2022 10:46 Uhr

Unfall in Hildesheim: Drei Kinder verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Laut Polizei wurde keine der betroffenen Personen schwerwiegend verletzt. (Themenbild)

Sechs Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Hildesheim am Sonntagmittag verletzt worden. Unter den Verletzten waren laut Polizei drei Kinder. Auslöser des Unfalls war ein Wendemanöver einer 50-jährigen Autofahrerin, die ein neben ihr fahrendes Auto übersehen hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, als die 50-Jährige wenden wollte. Die Frau wurde ebenso verletzt wie die 58-jährige Fahrerin des anderen Wagens, ihre 34-jährige Tochter und deren Kinder im Alter von vier und zwei Jahren sowie sieben Monaten. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 02.05.2022 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Untersuchungsausschuss zu Gehalt von Weils Büroleiterin startet

Heute tagt der Ausschuss erstmals. Er soll prüfen, ob eine Gehaltserhöhung von Weils Mitarbeiterin rechtmäßig war. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen