Stand: 24.10.2022 08:28 Uhr

Zusammenprall mit Auto: Motorradfahrerin schwer verletzt

Nach einem Unfall stehen Einsatzfahrzeuge der Polizei und des Rettungsdienstes auf einer Landstraße. © Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Neben einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug kam noch der Rettungshubschrauber "Christoph 13" zum Einsatz.

Auf der L401 bei Nienstedt im Landkreis Hameln-Pyrmont kam es am Samstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad, wobei sich eine 18-jährige Motorradfahrerin schwer verletzte. Die junge Frau aus Springe war in Richtung Eimbeckhausen unterwegs, als ihr in einer scharfen Linkskurve ein Auto entgegenkam. Dieses soll laut Zeugenaussagen beim Durchfahren der Kurve über die Fahrbahnmitte hinaus auf die Gegenfahrbahn geraten und hier mit dem entgegenkommenden Motorrad zusammengeprallt sein. Der Autofahrer blieb unverletzt, die Motorradfahrerin hingegen zog sich schwere Verletzungen zu. Neben einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug kam noch der Rettungshubschrauber "Christoph 13" zum Einsatz. Mit diesem wurde die Schwerverletzte in eine Klinik geflogen. Während der Rettungsmaßnahmen wurde die L401 zwischen Nienstedt und Eimbeckhausen bis zum Nachmittag gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 24.10.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das NDR Konzerthaus am Maschsee in Hannover © NDR Foto: Christian Wyrwa

Neu: Das NDR Konzerthaus in Hannover

Die Konzertsäle Großer und Kleiner Sendesaal sind niedersachsenweit bekannt. Jetzt bekommen sie einen neuen Namen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen