Stand: 26.06.2022 10:37 Uhr

VW-Oldtimertreffen lockt Besucher nach Hessisch Oldendorf

In Hessisch Oldendorf im Landkreis Hameln-Pyrmont hat das weltgrößte VW-Oldtimertreffen begonnen. Seit Freitag bis Sonntag war dafür die gesamte Innenstadt abgesperrt. Aus 21 Ländern waren die Besitzerinnen und Besitzer mit ihren alten VW gekommen und präsentierten sie dort stolz: Brezel-Käfer, Armee-Kübelwagen, Karmann Ghia Cabriolets und VW-Bullis in allen möglichen Varianten - insgesamt 850 Autos.

Weitere Informationen
Ein Oldtimer steht beim Käfertreffen in Hessisch Oldendorf neben einem alten Produktionsfahrzeug des NDR. © NDR Foto: Wilhelm Purk

Sind sie nicht süß ...?

Als Autos noch "Kulleraugen" hatten: Fans können Uralt-VW-Modelle in Hessisch Oldendorf bestaunen - und von früher träumen. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 24.06.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Dunkle Wolken ziehen über das Kreuz auf einer evangelischen Kirche in der Region Hannover hinweg. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Missbrauch in Kirchengemeinde: Kommission stellt Bericht vor

Eine unabhängige Kommission hat Missbrauchsfälle in Oesede untersucht. Heute stellt sie die Ergebnisse vor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen