Stand: 03.12.2020 13:49 Uhr

Trendwende? Aufträge für Industrie ziehen deutlich an

Ein Mitarbeiter eines metallverarbeitenden Betriebes schweißt eine Naht an einem Werkstück. © picture alliance/dpa Foto: Carsten Rehder
Bei Betrieben der Metallerzeugung und -bearbeitung nahmen die Aufträge im Oktober gegenüber dem Vorjahr um fast ein Drittel zu (Themenbild).

Die Industrie in Niedersachsen erlebt einen Aufschwung: Laut Landesamt für Statistik (LSN) hat im Oktober die Auftragsentwicklung deutlich angezogen ((+4 Prozent). Für das aktuelle Jahr bedeutet das eine Premiere: Erstmals übertreffen damit die Werte den Vergleichsmonat des Vorjahres. Entscheidender Faktor für die positive Auftragsentwicklung ist laut LSN die um elf Prozent gestiegene Nachfrage im Inland. In den umsatzstärksten niedersächsischen Industriebranchen war die Entwicklung demnach durchweg positiv. Insbesondere bei der Metallerzeugung und -bearbeitung (+29 Prozent), im Maschinenbau (+20 Prozent) und der Herstellung von elektrischen Ausrüstungen (+19 Prozent) stiegen die Bestellungen gegenüber Oktober 2019 deutlich an.

Weitere Informationen
Die Zentrale der Norddeutschen Landesbank (NordLB). © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Nord/LB-Analyse: Wirtschaft im Land erwartet Umsatz-Minus

Starkes Wachstum im Sommer habe die Bilanzen gerettet, heißt es. Für 2021 sei "Licht am Ende des Tunnels" zu sehen. mehr

Das Symbol der Bundesagentur für Arbeit auf einem Smartphone. © imago images / photothek Foto: Thomas Trutschel

Arbeitsmarkt stabilisiert sich - Corona-Folgen aber unübersehbar

Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg melden für November etwas weniger Arbeitslose als im Vormonat. In MV stieg die Zahl leicht an. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.12.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick in ein leeres Klassenzimmer der Klasse 1 a einer Grundschule © picture alliance/Inderlied/Kirchner-Media / Inderlied/Kirchner-Media

Szenario C wie Chaos? Krisen-Konzept in der Kritik

Grundschüler haben in Niedersachsen die Wahl: Schule oder zu Hause lernen. Verbänden und Opposition gefällt das nicht. mehr

Ein stehendes Holzmännchen hilft einem anderen Holzmännchen aus dem Rollstuhl (Themenbild) © fotolia.com Foto: Clemens Schüßler

Caritas und Diakonie fehlen Bewerber für Freiwilligendienste

Der Grund für den Rückgang liegt aber nicht nur in der Corona-Krise. 2020 gab es auch einen kleineren Abiturjahrgang. mehr

Detailaufnahme eines Akkuschraubers © Christine Raczka

Handwerk: Bisher 500 freie Ausbildungsplätze ab Sommer

Besonders viele Stellen gibt etwa in den Bereichen Elektronik und Klimatechnik sowie bei Dachdecker-Unternehmen. mehr

Ein Berg Zuckerrüben auf einem schneebedeckten Feld. © dpa-bildfunk Foto: Armin Weigel

Zuckerrüben-Ernte im Norden: Regional große Unterschiede

Bei Nordzucker in Schladen fällt die Bilanz gut aus, insgesamt ist sie durchschnittlich. Ein Virus bereitet Sorgen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen