Stand: 04.12.2022 09:18 Uhr

Transporter kippt um: Vier Verletzte auf A2 bei Wunstorf

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala
Warum der Transporter ins Schleudern geriet, ist laut Polizei noch unklar. (Themenbild)

Auf der A2 zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf in der Region Hannover ist am Samstagabend ein Transporter ins Schleudern geraten und umgekippt. Laut Polizei konnten zwei nachfolgende Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Bei dem Unfall seien vier Menschen leicht verletzt worden, so ein Polizeisprecher. Danach war die A2 in Fahrtrichtung Hannover rund zwei Stunden voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ist den Angaben zufolge derzeit noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.12.2022 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine S-Bahn steht auf freier Strecke in der Nähe des Bahnhofs Hannover-Linden/ Fischerhof. © Bundespolizeiinspektion Hannover

S-Bahnen in Hannover ausgefallen: Eichhörnchen löst Störung aus

Es kletterte auf eine Oberleitung und bekam einen Stromschlag. Die Reparatur des Schadens dauert laut Bahn bis Montag. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen