Stand: 25.04.2023 20:14 Uhr

Tarifabschluss: Mehr Lohn für Niedersachsens Kfz-Handwerker

Ein Auszubildender bei der Arbeit an einem Auto in der Kfz-Werkstatt. © NDR Foto: Screenshot
Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk bekommen nach der Einigung deutlich mehr Geld. (Themenbild)

Im niedersächsischen Kfz-Handwerk erhalten 35.000 Beschäftigte nach Gewerkschaftsangaben 8,6 Prozent mehr Geld und eine Inflationsausgleichsprämie. Diese Einigung sei in der dritten Verhandlungsrunde mit den Arbeitgebern erzielt worden, teilte die IG-Metall am Dienstag mit. Zum 1. November 2023 werde es eine Erhöhung der Löhne um fünf Prozent geben. Zum 1. Oktober 2024 folgt demnach eine weitere Erhöhung um 3,6 Prozent. Außerdem werde ebenfalls in zwei Raten eine Prämie von insgesamt 2.500 Euro zum Ausgleich der Inflation gezahlt. Alle Ausbildungsvergütungen seien um mindestens 150 Euro angehoben worden. Die Einigung übernimmt den Pilotabschluss vom vergangenen Wochenende aus Baden-Württemberg und hat eine Laufzeit bis Ende März 2025. Der Arbeitgeberverband Niedersachsen Metall äußerte sich nicht zu der Tarifeinigung.

Weitere Informationen
Anhänger verschiedener Gewerkschaften nehmen an einer Protestkundgebung auf dem Ernst-August-Platz teil - der Schriftzug «Der öffentliche Dienst von heute - die Katastrophe von morgen!» ist dabei auf einem Transparent zu lesen. Es geht um den Tarifstreit und die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Öffentlicher Dienst: So viel Geld gibt es nach der Tarifeinigung

Nach zähen Verhandlungen haben sich Bund, Kommunen und Gewerkschaften verständigt: Rund 2,5 Millionen Beschäftigte profitieren davon. (25.04.2023) mehr

Ein Bus steht an einer Haltestelle. © NDR Foto: Ina Kast

Tarifabschluss: Busfahrer erhalten knapp 22 Prozent mehr Lohn

Damit gleichen sich die Gehälter im Arbeitgeberverband Nahverkehr (AVN) der Bezahlung im öffentlichen Dienst weiter an. (23.04.2023) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.04.2023 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Fahne des Schützenfests Hannover häbgt vor dem Neuen Rathaus in Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Schützenfest Hannover 2024: Schützenausmarsch startet am Sonntag

Es ist laut Stadt Hannover der größte Schützenausmarsch der Welt - auf jeden Fall aber ein Highlight beim Schützenfest 2024. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen