Stand: 18.09.2022 10:05 Uhr

Streit in Alfeld eskaliert: Teil von Ohrläppchen abgerissen

Auf dem mit Gegenlicht fotografiertem Jackenärmel einer Polizeiuniform ist das niedersächsischen Wappen aufgenäht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Nach einem Streit in Alfeld ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. (Themenbild)

Die Polizei sucht Zeugen für eine Auseinandersetzung in Alfeld (Landkreis Hildesheim), bei der am Samstag ein 22-Jähriger verletzt worden ist. Gegen 4 Uhr morgens sei auf dem Parkplatz der Firma ATU in Alfeld ein Streit eskaliert. Zwei männliche Täter sollen auf den 22-Jährigen eingeschlagen haben, sodass dieser zu Boden fiel. Danach sollen sie ihn weiter getreten haben. Einer der Täter soll dem Opfer zudem derart an seinem Ohrring gezogen haben, dass sein Ohrläppchen teilweise abriss. Das Opfer wurde mit diversen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Die bislang unbekannten Täter sollen etwa 20 Jahre alt sein und kurze schwarze Haare haben. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung, einer der Täter soll einen grünen Pullover getragen haben. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird werden gebeten, sich bei der Polizei Alfeld unter (05181) 911 60 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.09.2022 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Spitzenkandidatin Julia Willie Hamburg (Grüne)  stellt sich kurz vor der Landtagswahl 2022 im NDR Fernsehen den Fragen der NDR Moderatoren. © NDR

Landtagswahl: Wie tickt Grünen-Kandidatin Julia Willie Hamburg?

Am 9. Oktober wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Doch was wollen die Spitzenpolitiker der Parteien? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen