Stand: 11.10.2022 09:21 Uhr

Statistisches Landesamt: Knapp zwei Fahrräder pro Haushalt

Eine Person auf einem Fahrrad (Langzeitbelichtung). © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt
Die Zahl der Fahrräder pro Haushalt ist in den vergangenen Jahren leicht zurückgegangen. (Themenbild)

In Niedersachsen kamen im vergangenen Jahr auf 100 Haushalte rund 198 Fahrräder, also im Schnitt knapp zwei pro Haushalt. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Landesamts in Hannover hervor. Dabei gingen die Zahlen im Vergleich zu den Vorjahren etwas zurück: 2020 gab es in 100 Haushalten durchschnittlich 204 Räder, 2019 waren es noch rund 211. Immer beliebter werden hingegen offenbar Pedelecs: Im vergangenen Jahr kamen rund 22 Pedelecs auf 100 Haushalte, 2019 waren es im Schnitt 17. Insgesamt hatten im vergangenen Jahr 85,2 Prozent der Haushalte ein Fahrrad, ein Auto dagegen nur 76,7 Prozent.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 11.10.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Verkehrsschild zur Umweltzone in Hannover wird abmontiert. © NDR Foto: Anja Schlegel

Grüne Plakette ade: Hannover hebt Umweltzone endgültig auf

Die Grenzwerte sollen trotzdem eingehalten werden, verspricht die Stadt. Ab Freitag 0 Uhr ist die Umweltzone Geschichte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?