Stand: 19.09.2022 08:31 Uhr

Springe: Auto fährt gegen Baum - 22-jähriger Fahrer stirbt

Ein Sanitäter zieht eine Krankentrage aus einem Rettungswagen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Reanimationsmaßnahmen der Rettungskräfte am Unfallort blieben erfolglos. (Themenbild)

In Springe in der Region Hannover ist ein 22-Jähriger bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Sein Wagen kam nach Polizeiangaben vom Montag aus zunächst unbekannten Gründen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann starb trotz Rettungsmaßnahmen der Rettungskräfte noch am Unfallort, wie die Beamten weiter mitteilten. Eine Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall in der Nacht zum Montag gab es nicht.


19.09.2022 20:21 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Textes stand, dass der Autofahrer trotz Reanimationsmaßnahmen starb. In einer Mitteilung der Polizei heißt es jedoch, dass er trotz Rettungsversuchen starb. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.09.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein 100-Euro-Geldschein steckt in einer Tankklappe am Auto. © fotolia.com Foto: babimu

Inflation in Niedersachsen erreicht zweistelligen Bereich

Die Verbraucherpreise sind im September zum Vorjahresmonat um 10,1 Prozent gestiegen. Hauptgründe: Energie und Verkehr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen