Bürgermeisterkandidatin für Einbeck Sabine Michalek posiert für ein Foto. © Michalek

Sabine Michalek entscheidet Stichwahl in Einbeck für sich

Stand: 15.11.2020 19:31 Uhr

Bei der Bürgermeisterwahl in Einbeck (Landkreis Northeim) hat sich Amtsinhaberin Sabine Michalek in der Stichwahl gegen Dirk Heitmüller mit knapp 57 Prozent der Stimmen durchgesetzt.

Im ersten Wahlgang hatte die 53-Jährige zwar bereits die meisten Stimmen erhalten, mit 45,37 Prozent aber die nötige Mehrheit verpasst. SPD-Kandidat Heitmüller erhielt seinerzeit 35,27, Claudius Weisensee (FDP) 19,36 Prozent der Stimmen.

Michalek will Digitalisierung der Schulen voranbringen

Die promovierte Gartenbauwissenschaftlerin Michalek ist seit Anfang 2013 Bürgermeisterin der Stadt Einbeck. Sie ist Mitglied der CDU, trat bei der Wahl aber als Einzelbewerberin an. Laut Michalek ist die Anzahl der Arbeitsplätze im Stadtgebiet in den vergangenen Jahren stark angestiegen, außerdem habe sich das Stadtbild sehr positiv entwickelt. Diese Entwicklung möchte Michalek in den kommenden fünf Jahren konsequent weiterführen. Als ein erstes, wichtiges Ziel gibt sie gegenüber NDR.de an, in Kürze einen genehmigten Haushalt für die Jahre ab 2021 vorzulegen, für den keine neuen Schulden aufgenommen werden müssen. Außerdem wolle sie sich auf die Versorgung der Grundschulen mit modernen, digitalen Möglichkeiten konzentrieren.

Archiv
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 16.11.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Hinweisschild zeigt auf dem Messegelände Hannover an, dass ein Bereich gesperrt ist. © picture alliance/GES/Marvin Ibo Güngör Foto: Marvin Ibo Güngör

Stellenabbau bei Messe AG: Einigung bis Freitag gefordert

Die Deutsche Messe AG plant, 250 Stellen abzubauen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen sich bis Freitag einigen. mehr

Ein Mitarbeiter der Firma Tritec kontrolliert einen Medikamentenkühlschrank. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Spezialkühlschränke wegen Corona-Impfstoffen gefragt

Grund: Bald könnten Impfungen möglich sein und die Impfstoffe müssen teils auf minus 70 Grad Celsius gefroren werden. mehr

Thorben Diederichsen spielt Cello © NDR.de Foto: Miriam Stolzenwald

20 Jahre IFF: Wo schon Levit und Mallwitz gefördert wurden

Das Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter an der Musikhochschule Hannover feiert Jubiläum. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) gehen gemeinsam zur Landespressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Schule und Corona: Land verschärft Maßnahmen in Hotspots

In den betroffenen Regionen soll auch für Grundschüler eine Maskenpflicht gelten, so Kultusminister Tonne (SPD). mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen