Zwei Pkw stehen an einer Unfallstelle, drumherum stehen Rettungskräfte der Feuerwehr. © TeleNewsNetwork

Ronnenberg: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall

Stand: 08.03.2021 21:27 Uhr

Auf der Bundesstraße 217 in Ronnenberg (Region Hannover) hat es am Montag einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen und sechs Verletzten gegeben. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen.

Nach Angaben einer Sprecherin waren fünf Autos in die Kollision in Höhe der Anschlussstelle Weetzen verwickelt, einer der Wagen überschlug sich. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 70-Jähriger beim Auffahren auf die Bundesstraße einen Krankheitsfall erlitten, wie die Polizei mitteilte. Der 62-jährigen Beifahrerin gelang es demnach, den Wagen auf der Beschleunigungsspur zum Stehen zu bringen. Mit einem Ersthelfer habe sie den Mann aus dem Auto gezogen und mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen.

Frau will helfen - ihr Auto wird gerammt

Eine 23 Jahre alte Frau in einem weiteren Fahrzeug wollte mit ihrem Beifahrer helfen. Kurz bevor sie mit ihren Wagen stand, "kam es dann zum Zusammenstoß mit vier weiteren in Richtung Ronnenberg fahrenden Fahrzeugen", erklärt die Polizei. Das Auto der 23-Jährigen aus Hameln überschlug sich durch den Aufprall. Beide Insassen seien schwer verletzt worden.

Drei weitere Personen verletzt

Bei den Zusammenstößen war laut Ermittler auch eine 35-jährige Frau aus Hameln mit ihrem Fahrzeug beteiligt. Sie blieb unverletzt. Leicht verletzt wurde ein Fahrer aus Ronnenberg. Eine 45-jährige Frau aus Hannover wurde in ihrem Wagen schwer verletzt, ein 38 Jahre alter Mann aus Wennigsen in seinem leicht.

Sperrung bis in den Abend

Laut Polizei brachten zwei Rettungshubschrauber zwei Personen in Kliniken. Der 70-Jährige wurde mit einem Krankenwagen abtransportiert. Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr war bis zum Abend im Einsatz. Beide Fahrtrichtungen waren am Abend noch gesperrt. Sie wurden zeitweise richtungsweise kurz geöffnet, um Staus aufzulösen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.03.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen